04. Mai: Feierstunde 20 Jahre Regionalpartnerschaft Bezirk Mittelfranken – Région Limousin in Ansbach

Eine besondere Ehre wurde uns zuteil, als wir zur Feierstunde des 20jährigen Jubiläums der Regionalpartnerschaft zwischen dem Limousin und Mittelfranken eingeladen wurden. Zunächst lauschten die gut 100 geladenen Gäste, vor allem Kommunalpolitiker und Partnerschaftsbeauftragte der 32 Gemeinden Mittelfrankens, die eine Partnerschaft mit einer Gemeinde im Limousin unterhalten, den Reden des Bezirkstagspräsidenten Richard Bartsch und der Regionalrätin Christèle Coursat.

Dann bekamen wir die Gelegenheit, unser Projekt vorzustellen. Da wir mit unseren Trikots in den französische Landesfarben auftraten, waren wir ein bunter Farbtupfer in dem ansonsten sehr festlichen Rahmen.

5M_25M_3

Einen kleinen Vorgeschmack auf die Begegnungen mit den Menschen in Frankreich bekamen wir, als wir die französische Delegation persönlich kennenlernen konnten. Hier konnten wir unsere Französischkenntnisse ganz ohne Notendruck selbst testen. Dabei erfuhren wir, dass unsere Freunde aus dem Limousin uns einen tollen Empfang in Limoges und Oradour, aber auch schon in kleineren Vororten auf unserer Abschlussetappe bereiten wollen. Sie werden auch versuchen, die französische Radsportlegende Raymond Poulidor oder den mehrfachen Tour de France Teilnehmer und Weltmeister von 1994, Luc Leblanc, die beide aus dem Limousin stammen, dazu zu gewinnen, uns willkommen zu heißen. Das würde uns auf den letzten Kilometern bestimmt nochmals moralischen Rückenwind geben!

Eine besondere Erinnerung an diesen schönen Abend in Ansbach ist auch das Gruppenbild mit Bezirkstagspräsident Richard Bartsch und der Vertreterin des Limousin, Regionalrätin Christèle Coursat, die wir auf dem Foto einrahmen. Sie zeigen die Rückseite unseres Trikots, auf der die Logos des Limousin und Mittelfrankens, aber auch ein Lorbeerkranz mit der Zahl 20 und den Jahreszahlen 1995 – 2015 zu sehen sind, die auf das Jubiläumsjahr hinweisen, das wiederum den Rahmen für unser Projekt darstellt.

5M_5